Was ist Zeitgenössisches Pilates?


"Das Kräftigen der Tiefenmuskulatur ist eine Kunst, die viel Aufmerksamkeit erfordert." (art of motion)

 

Joseph Hubertus Pilates hat seiner Zeit ein einzigartiges Trainingskonzept entwickelt, welches östliches Gedankengut mit westlichem Körpertraining vereint. Daraus entstanden über 500 Übungen, die gezelt die tiefliegende Bauch- und Rückenmuskulatur und den Beckenboden kräftigen. Jede Bewegung wird im Atemrhythmus, mit Bewusstsein und Genauigkeit ausgeführt. Das Training wirkt von innen nach aussen und birgt ein minimales Verletzungsrisiko.

 

Im Zeitgenössischen Pilates vereinen sich diese klassischen Grundprinzipien mit neuen Erkenntnissen aus der Forschung und Aurbeitsweisen anderer Methoden (Gyrokinesis, Yoga, Feldenkrais, Franklin, Rolfing, neurolinguistisches Programmieren, Anatomy Trains). Dies ermöglicht ein noch tieferes Verständnis und bereichtert die ursprüngliche Methode.